Ausbildungsvergütungen im öffentlichen Dienst TVöD Bund Besonderer Teil BBiG ab 01.04.2022

Einfach Bild anklicken

eBook zum BERUFSEINSTIEG im öffentlichen Dienst

Das eBook Berufseinstieg im öffentlichen Dienst richtet sich an Berufsstarter im öffentlichen Dienst und eignet sich gleichermaßen für Auszubildende, Praktikanten, Beamtenanwärter/innen und Referendare. Das OnlineBuch gibt für die gesamte Ausbildungszeit eine gute Grundlage und Orientierung. Schließlich gelten für Beschäftigte im öffentlichen Dienst viele Besonderheiten. Vor allem für Beamtenanwärter/innen gelten speziellen Regelungen beim Einkommen, Arbeitszeit, Urlaub oder der sozialen Absicherung (Beihilfe, Heilfürsorge, Pflege, Beamtenversorgung). Das eBook ist verständlich geschrieben und übersichtlich gegliedert. >>>Das 150-seitige eBook kann hier für nur 7,50 Euro bestellt werden

Wir bieten noch mehr Publilkationen für den öffentichen Dienst, u.a. auch eBook zum Nebentätigkeitsrecht. Bestellungen per Mail oder Fax >>>mehr Bücher eBooks Bestellformular


Beamtenausbildung: www.beamtenausbildung-online.de


 

Ausbildungsvergütungen (TVöD Bund Besonderer Teil BBiG)

In den Tarifverträgen für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) sind die Ausbildungsentgelte geregelt. In jeweils eigenen Tarifrunden für den Bund und die Gemeinden werden auch die Ausbildungsvergütungen geregelt. Die Vergütungen werden in Verhandlungen zwischen den jeweiligen Arbeitgebern und den Gewerkschaften ausgehandelt.

Entgelte für Auszubildende

Die Ausbildungsentgelte der Auszubildenden, die unter den Geltungsbereich des TVAöD – Be-sonderer Teil BBiG oder den TVAöD – Besonderer Teil Pflege fallen werden wie folgt erhöht:

- ab 1.04.2021 um einen Festbetrag in Höhe von 25,00 Euro monatlich
- und ab 1.04. 2022 um einen weiteren Festbetrag in Höhe von 25,00 Euro monatlich.

Einmalige Corona-Sonderzahlung

Darüber hinaus haben alle Auszubildenden zur Abmilderung der besonderen Belastungen während der Corona-Pandemie eine nach Entgeltgruppen gestaffelte Sonderzahlung erhalten. Diese Zahlung betrug für Auszubildende des Bundes pauschal 200 Euro.

Verlängerung von Tarifregelungen

Die Regelung zur Übernahme von Auszubildenden nach § 16a TVAöD – Allgemeiner Teil – sowie die Regelungen zur Altersteilzeit gemäß dem Tarifvertrag zur Regelung flexibler Arbeitszeiten für ältere Beschäftigte werden bis zum 31. Dezember 2022 verlängert.

Aktuell geltende Auszubildendenvergütungen TVöD Bund Besonderer Teil BBiG
 

Ausbildungsvergütungen im öffentlichen Dienst - Bund und Kommunen (TVöD)
TVAöD BBiG und Pflege ab 01.04.2022

 Ausbildungsjahr

TVAöD
Besonderer Teil BBiG
(§ 1 Abs. 1 Buchst. a TVAöD – AT -) ab 01.04.2022

Hinweis der Redaktion: siehe Vermerk*

TVAöD
 Besonderer Teil Pflege
(§ 1 Abs. 1 Buchst. b TVAöD – AT -) ab 01.04.2022

Hinweis der Redaktion siehe Vermerk**

TVAöD
- Besonderer Teil Pflege -
(§ 1 Abs. 1 Buchst. c TVAöD – AT -) ab 01.04.2022

Hinweis der Redaktion siehe Vermerk***

 1. Ausbildungsjahr

 1.068,26

1.190,69

 1.065.24

 2. Ausbildungsjahr

 1.118,20

 1.252,07

 1.125,30

 3. Ausbildungsjahr

 1.164,02

1.353,38

 1.222,03

 4. Ausbildungsjahr

 1.227,59

 -

 -

 

*Auszug aus TVAöD § 1 Abs. 1 Buchstabe a TVAöD Allgemeiner Teil
Geltungsbereich
(1) Dieser Tarifvertrag gilt für
a) Personen, die in Verwaltungen und Betrieben, die unter den Geltungsbereich des TVöD fallen, in einem staatlich anerkannten oder als staatlich anerkannt geltenden Ausbildungsberuf ausgebildet werden...

**Auszug aus TVAöD § 1 Abs. 1 Buchstabe b TVAöD Allgemeiner Teil 
Geltungsbereich
(1) Dieser Tarifvertrag gilt für
b) Schülerinnen/Schüler
- in der Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Entbindungspflege, Altenpflege,
- in der Operationstechnischen Assistenz und der Anästhesietechnischen Assistenz, jeweils nach der Empfehlung der Deutschen Krankenhausgesellschaft vom 17. September 2013,
- nach dem Notfallsanitätergesetz,
- in praxisintegrierten Ausbildungsgängen zur Erzieherin/zum Erzieher nach landesrechtlichen Regelungen und
- für Auszubildende in der Pflege nach dem Gesetz über Pflegeberufe (Pflegeberufegesetz),
die in Verwaltungen und Betrieben, die unter den Geltungsbereich des TVöD fallen, ausgebildet werden,

 

***Auszug aus TVAöD § 1 Abs. 1 Buchstabe c TVAöD Allgemeiner Teil 

Geltungsbereich
(1) Dieser Tarifvertrag gilt für
c) Auszubildende in betrieblich-schulischen Gesundheitsberufen, die in Verwaltungen und Betrieben, die unter den Geltungsbereich des TVöD fallen, ausgebildet werden, nachfolgenden Maßgaben...


 

Ausbildungsvergütungen im öffentlichen Dienst - Bund und Kommunen (TVöD)

TVAöD BBiG und Pflege ab 01.04.2021

 Ausbildungsjahr

TVAöD
Besonderer Teil BBiG
(§ 1 Abs. 1 Buchst. a TVAöD – AT -) ab 01.04.2021

TVAöD
 Besonderer Teil Pflege
(§ 1 Abs. 1 Buchst. b TVAöD – AT -) ab 01.04.2021

TVAöD
- Besonderer Teil Pflege -
(§ 1 Abs. 1 Buchst. c TVAöD – AT -) ab 01.04.2021

 1. Ausbildungsjahr

 1.043,26

1.165,69

 1.040.24

 2. Ausbildungsjahr

 1.093,20

 1.227,07

 1.100,30

 3. Ausbildungsjahr

 1.139,02

1.328,38

 1.197,03

 4. Ausbildungsjahr

 1.202,59

 -

 -

 


 

Auszubildendenvergütungen der Vorjahre (hier 01.03.2019)

Die Tarifeinigung für die Jahre 2018 bis 2020 sieht vor, die Entgelte für Auszubildende und Praktikanten zwei Mal um 50 Euro zu erhöhen (ab 01.03.2018 und ab 01.04.2019). Hier die Tabellenwerte.

 Monatliches Ausbildungsentgelt bei Bund und Kommunen
Tabelle TVAöD ab 01.03.2019 (siehe Text im Kasten)

 

Monatliches Entgelt für Praktikanten (Bund/Kommunen)
Tabelle Praktikanten (TVPöD) ab 01.03.2019 (siehe Text im Kasten)

 


 

Auszubildendenvergütungen der Vorjahre (hier 01.03.2018)

 

Ausbildungsvergütungen im öffentlichen Dienst - Bund und Kommunen (TVöD)

Tabelle TVAöDab 01.03.2018

 Ausbildungsjahr

BBiG

Pflege

 4. Ausbildungsjahr

 1.127,59

-

 3. Ausbildungsjahr

 1.064,02

 1.253,38

 2. Ausbildungsjahr

 1.018,20

1.152,07

 1. Ausbildungsjahr

   968,26

 1.090,69

.

Monatliches Entgelt für Praktikanten (Bund/Kommunen)

Tabelle Praktikanten (TVöD) ab 01.03.2018

 Beruf/Tätigkeit

 Bund / Kommunen 

der Sozialarbeiterin, des Sozialarbeiters
der Sozialpädagogin, des Sozialpädagogen
der Heilpädagogin, des Heilpädagogen

1.776,21

 der pharm.-techn. Assistentin,
des pharm.-techn. Assistenten
der Erzieherin, des Erziehers

1.552,02

 der Kinderpflegerin, des Kinderpflegers,
der Masseurin und med Bademeisterin,
des Masseurs und med Bademeisters,
der Rettungssanitäterin, des Rettungssanitäters

1.495,36

 


Einfach Bild anklicken

eBook zum BERUFSEINSTIEG im öffentlichen Dienst

Das eBook Berufseinstieg im öffentlichen Dienst richtet sich an Berufsstarter im öffentlichen Dienst und eignet sich gleichermaßen für Auszubildende, Praktikanten, Beamtenanwärter/innen und Referendare. Das OnlineBuch gibt für die gesamte Ausbildungszeit eine gute Grundlage und Orientierung. Schließlich gelten für Beschäftigte im öffentlichen Dienst viele Besonderheiten. Vor allem für Beamtenanwärter/innen gelten speziellen Regelungen beim Einkommen, Arbeitszeit, Urlaub oder der sozialen Absicherung (Beihilfe, Heilfürsorge, Pflege, Beamtenversorgung). Das eBook ist verständlich geschrieben und übersichtlich gegliedert. >>>Das 150-seitige eBook kann hier für nur 7,50 Euro bestellt werden

Wir bieten noch mehr Publilkationen für den öffentichen Dienst, u.a. auch eBook zum Nebentätigkeitsrecht. Bestellungen per Mail oder Fax >>>mehr Bücher eBooks Bestellformular


Beamtenausbildung: www.beamtenausbildung-online.de


 

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz
www.tarifvertragoed.de © 2022